Was macht ein Makler eigentlich?

Eines möchte ich vorab klarstellen, der Alltag eines Immobilienmaklers entspricht in keinster Weise den Vorstellungen die durch einen privaten Fernsehsender vermittelt werden.

In der Realität kümmert sich ein guter Immobilienmakler um alle Belange die im Zusammenhang mit dem Verkauf einer Immobilie entstehen. Um klarzumachen, wie viele verschiedene Dinge beachtet und erledigt werden müssen und wie komplex daher ein Immobilienverkauf sein kann, sind hier einige Aufgaben aufgelistet, die nötig sind, um eine Immobilie wie ein Einfamilienhaus erfolgreich zu verkaufen.

  1. Begutachtung der Immobilie zur Ermittlung des aktuellen Verkaufswertes
  2. Analyse des aktuellen Gebäudezustandes
  3. Ermittlung des Verkaufswertes
  4. Überprüfung aller vorliegenden Unterlagen und Erstellung von Fotokopien
  5. Behördengänge im Zusammenhang mit der Immobilie
  6. Entwicklung einer individuellen Verkaufsstrategie
  7. Bearbeitung oder Neuerstellung der Grundrisse
  8. Erstellung eines aussagekräftigen Exposés unter Berücksichtigung der gesetzl. Vorgaben
  9. Kundendatei auf potentielle Kaufinteressenten prüfen
  10. Veröffentlichung des Angebotes in den gängigen Internetportalen
  11. Anzeigenschaltung in den Tageszeitungen
  12. Anfragen der Interessenten bearbeiten und evtl. fehlende Informationen einholen
  13. Versand des Immobilienexposés an Interessenten
  14. Koordination und Durchführungen von Besichtigungen
  15. Vertragsverhandlungen mit Kaufinteressenten
  16. Überprüfung der Bonität von potentiellen Käufern
  17. Hilfestellung leisten wenn die Interessenten eine Finanzierung benötigen
  18. Vermittlung an einen Steuerberater zur Abklärung der steuerlichen Situation
  19. Vorbereitung und Beurkundung des Kaufvertrages im Notariat
  20. Überprüfung des Geldeinganges beim Verkäufer
  21. Übergabe des Objektes an den Käufer

 
Hinzu kommen noch eine Vielzahl von gesetzlichen Vorschriften und Verordnungen die es einzuhalten gilt.
Der Weg bis zur Übergabe der Immobilie an den neuen Eigentümer kann sehr umfangreich sein.

Er prüft sorgfältig Ihre Preisvorstellungen!

Die Grundlagen für den Verkaufspreis bilden eine realistische Wertermittlung, verknüpft mit den aktuellen Marktbedingungen. Der erfahrene Makler will für Sie den höchstmöglichen Marktpreis erzielen, er kennt aber auch die Folgen einer überhöhten Preisvorstellung. Er wird diese entsprechend kritisch hinterfragen, um Sie vor negativen Erfahrungen im Verkaufsprozess zu schützen.

Wer jede Immobilie annimmt, die ihm angeboten wird, kann nicht erfolgreich sein. Zudem sollte unseres Erachtens niemand gegen die eigene Überzeugung arbeiten. Ein seriöser Makler wird Aufträge also auch einmal ablehnen, z.B. wenn er überzogene Preisvorstellungen am Markt durchsetzen soll.

Lassen Sie sich durch einen erfahrenen Immobilienmakler Ihres Vertrauens helfen!

Kontakt

Kornstraße 21
26655 Westerstede-Ocholt

Tel.: 04409 - 972 66 81
Fax.: 04409 - 972 66 82

E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

Netzwerk

logo facebook kopie     index     

wirtschaftsforum

Mitglied im Wirtschaftsforum Westerstede

Partner von

Immowelt-Partner Scholz Immobilien
Copyright © 2019 Scholz Immobilien - Immobilien in Westerstede und im Ammerland